Kategorie: Ausflugsziel

Puerto de Mogan

Puerto de Mogan

ist eines der Schmuckstücke der kanarischen Tourismuspolitik. Dort, wo früher rostige Kähne im Hafen schaukelten, überspannen jetzt geschwungene Brückchen kleine Kanäle und Gassen. Freundliche, zweistöckige Häuser im lokaltypischen Stil mit bunten Tür- und Fensterrahmen,...

Parque de cocodrilos

Krokodilpark – Parque de cocodrilos

Im Krokodilparkt finden Sie die größte Alligatoren-Population unter den europäischen Zoos, und viele andere Tiere, wie Erdmännchen, Tiger, Lamas und Schimpansen, und das alles in einem sehenswerten, tropisch angelegtem Park. Der Park basiert auf...

Poema del Mar

Poema del Mar ist das zweitgrößte Aquarium der Welt. Auf einer Fläche von 12.519 Quadratmetern könnt ihr über 300 verschiedene Arten und Unterarten von Fischen, Vögeln, kleinen Säugetieren, Amphibien und Reptilien sehen, im Inneren...

Museo Elder – Technisches Museum

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 10- 20 Uhr Technisches Museum mit einer Erlebniswelt –  ideal für Kínder!!!

Palmitos Park

Barranco Los Palmitos, Maspalomas Tfno. : 928.797 070 Der Park ist im August 2008 wieder eröffnet worden, nachdem bei den verheerenden Waldbränden ein Jahr zuvor fast 90 % der Gesamtfläche den Flammen zum Opfer...

Guayadeque

Im Barranco de Guayadeque findet man eines der letzten Höhlendörfer der Insel, die zum grössten Teil heute noch bewohnt sind. Neben Wohnhöhlen kann man eine Höhlenkirche, Höhlenbar und ein Höhlenrestaurant besichtigen. Die Schlucht verläuft...

Dünen von Maspalomas

Eines der markantesten Wahrzeichen Gran Canarias. . Die Dünenlandschaft von Maspalomas erstreckt sich über eine Fläche von 400 ha und bietet seltenen und nur auf den kanarischen Inseln vorkommenden Pflanzen und wirbellosen Tieren eine...

Cenobio de valerón

Diese in den Fels gehauenen Höhlen, dienten den Ureinwohnern als Erntespeicher, woraus man schliessen konnte, dass die Guanchen bereits regen Ackerbau betrieben. Die Speicher waren mit „pintaderes“, das sind unterschiedliche Symbole zur Unterscheidung der...

Cueva pintada

Die „cueva pintada“ wurde erst im Jahr 1873 entdeckt. In diesem Jahr gelang es José Ramos Orihuela, sich durch eine enge Öffnung an der Decke Zutritt zur Höhle zu verschaffen. An den Höhlenwänden entdeckte...

Cruz de Tejeda

ist der Mittelpunkt der Insel Gran Canaria. Auf dem kleinen Plateau finden sich Restaurants und Bars und ein kleiner Markt mit landestypischen Produkten. Wer möchte kann hier auch eine Runde auf dem Esel reiten